Foundation Appaloosa & Walkaloosa

Breeding Passion Since 2003

   
   
   
   
       
 

Aktuell

 
Verkaufs-Pferde
 

 

 

 

 

AKTUELL

 
KURS SKN
 
Sachkundenachweis
für Pferdehalter
 
Datum: 14.09.2019
Zeit: 830-ca. 1630

>> Kurs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo DFR

Franz & Daniela Renggli
Gugenhof 3 / Double Forest Ranch
4655 Stüsslingen
062­/298 00 33
Email: info(at)doubleforestranch.ch

 

Haltungsart der Pferde auf der Double Forest Ranch

Von der Vision zur Realität

 

Harems-Herde

Den Familienbetrieb haben wir 2002 in zweiter Generation übernommen. Wir haben sofort begonnen von der vorherigen Rindviehzucht auf Pferdezucht umzustellen. Die Ställe wurden unseren Bedürfnissen entsprechend in Eigenregie in pferdegerechte Offenlauf- und Mehrraum-Offen-Ställe mit grossen, befestigten Ausläufen und Bewegungszonen auf dem Hof Areal umgebaut und an die Pferdenormen angepasst. Weidegang, sooft wie irgend möglich, ist eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Vision:

Eine Pferdehaltung so nah an den natürlichen Bedürfnissen von Pferden in freier Wildbahn, unter Berücksichtigung ihrer Ethologie

  • Herdentier → gemischtaltrige Gruppe und Harems-Herde mit adultem Hengst, tragende und säugende Stuten
  • Fluchttier/Lauftier/Bewegungstier → Offenlaufställe, permanenter Auslauf und grosse Weiden
  • Steppentier/Dauerfresser → Rauhfutterverzehrer
  • Frischluft- und Klima-Anpassungstier → Offenställe, Aussenklima, grosse Weiden mit natürlichem Witterungsschutz (Hochstammbäume, Baumgruppen)
  • Kontrolltier → Überblick

Im Jahr 2004 haben wir aus verschiedenen Gründen unseren ersten jungen Zuchthengst gekauft und diesen von Beginn weg in unserer damals noch kleinen Herde mitlaufen lassen. Einer der massgebenden Gründe für den Hengstkauf waren sicherlich auch die Landwirtschaftlichen Gesetze. Die Landwirtschaftspolitik hat uns gezwungen „zu wachsen oder zu weichen“; wir haben uns fürs „Wachsen“ entschieden.
Neben unserer Harems-Herde mit adultem Hengst, steht heute (Anfangs 2018) eine zweite Zuchtgruppe mit einem Junghengst im Aufbau; nach Bedarf ausserdem eine gemischaltrige Gruppe.

HaremshaltungherdenhaltungOffenlaufstallFoundation Appaloosa Harems-Herde

Bevor wir damals mit der Hengst-Haremshaltung begonnen haben, mussten wir uns entsprechend darauf vorbereiten und uns bestmöglich „schulen“. Seither durften wir von unseren eigenen Pferden durch gezielte Beobachtungen viel dazu lernen, aber uns auch durch weitere Schulungen und Studium von einschlägiger Literatur, sowie diversen Fortbildungs-Kursen weiterbilden.

Nach den Richtlinien und Empfehlungen des Bundesamtes für Veterinärwesen konzipiert, liegen unsere Pferde-Anlagen weit über dem Standard des Schweizerischen Tierschutzgesetzes. Unsere Pferdehaltungsart wird in Fachkreisen als beispielhaft, in der Schweiz noch zu selten umgesetzt, anerkannt.
Unsere Anlagen liegen alle in unmittelbarem Perimeter unseres landwirtschaftlichen Betriebes und des Wohnhauses, die Weiden befinden sich ebenfalls alle angrenzend dazu. So ist es uns z.B. möglich bei anhaltender extremer Witterung die Pferde-Gruppen von artgerechter, permanenter Weidehaltung mit natürlichem Witterungsschutz (Hochstammbäume, Baumgruppen) zeitnah in die Laufställe mit Auslauf zu holen.

Geburt in der Harems-HerdeHengst, Stute in der Fohlenrosse mit ihrem FohlenZuchtstuten geritten

Pferdehaltung heute und hier beinhaltet aber immer ein gewisses Mass an Kompromissen, ein sorgfältiges Abwägen was von den Erkenntnissen in freier Wildbahn für „unsere“ Hauspferde im Verbund mit den Ansprüchen von uns Menschen umgesetzt werden kann, was dem Wohlbefinden und dem Komfort aller dienen würde.
Wir haben von Anfang an immer eine optimale Kompromiss-Lösung angestrebt, um die elementaren Bedürfnisse von unseren Equiden mit denen von uns Menschen zu vereinbaren.

Inzwischen haben wir aus gemischter, natürlicher Herdenhaltung schon zahlreiche Fohlen aus eigener Zucht begleitet, abgesetzt, teilweise selber aufgezogen und ausgebildet.
Wir versuchen wenn immer möglich, zur Überwachung der Stute und zum Wohle und der Beurteilung des Fohlens, möglichst bei jeder Geburt anwesend zu sein. Unsere Fohlen haben täglich mehrmaligen Kontakt zu Menschen. Wir legen in der Betreuung unserer Pferde viel Wert auf diesen Mehr-Aufwand und sind überzeugt, dass dieser sich im späteren Leben des Pferdes immer in verschiedenen Hinsichten auszahlen wird.

Harems-HerdeHarems-HerdePataha, Kaprice & SihuFaohlen 

Ein Anliegen, das uns besonders am Herzen liegt, ist die immense Bedeutung der Fohlenaufzucht von Beginn weg in der Herde mit anderen adulten Pferden, inklusive eventuell Harems-Hengst, aufzuzeigen, die weitere artgerechte Fohlenhaltung in gemischtaltrigen Gruppen nach dem Absetzen und insbesondere auch die Begleitung des jungen Pferdes so früh wie möglich durch seinen künftigen menschlichen Besitzer. Denn das Leben eines verlässlichen Partners Pferd beginnt nicht erst im „Schulalter“. Was aus der Hundewelpen-Sozialisierung weitgehend bekannt und inzwischen selbstverständlich ist, steht bei der Fohlenaufzucht noch in den Kinderschuhen. Wer später einen absolut verlässlichen Reitpartner in jeder Situation will, erarbeitet und stärkt die Beziehung zum Fohlen so früh wie möglich. Deshalb auch gehen unsere Fohlen in den überwiegenden Fällen schon als Absetzer zu ihren neuen Besitzern möglichst in eine artgerecht gehaltene, gemischtaltrige Gruppe.
Wir bieten gerne auch an unsere Fohlenkäufer bei der Aufzucht und Ausbildung zu unterstützen.

Haremshaltung

Die „artgerechte“ Hengst-Haltung im Haremsverband scheint in der Schweiz nur sehr selten umgesetzt zu sein. Unsere langjährige Erfahrung mit Herden-Haltung bestätigt uns in jeder Sicht nur zu gut die positiven Resultate, auch in der Rittigkeit der in der Herde lebenden Tiere. Aber dafür braucht es Wissen. Wir möchten auch im Rahmen unseres Kursangebotes bei der Promotion dieser, dem natürlichen Verhalten angelehnten, Pferdehaltungsart helfen, Wissen und Erfahrungen weiter zu geben, Chancen und Risiken aufzuzeigen, damit diese "natürliche" Haltungsart auch in der "Hauspferdehaltung" gelingt.

Foundation Appaloosa Herde auf der Double Forest RanchHarem-HerdeGeburt in der Stutengruppekurz nach der Geburt in der Herde

 

→ über die Ausbildungs- und Reitart auf der Double Forest Ranch gibt es mehr zu lesen unter der Rubrik Kurse

button top