Foundation Appaloosa & Walkaloosa

Breeding Passion Since 2003

 

Die Double Forest Ranch Foundation Appaloosa


Auf der Double Forest Ranch setzen wir uns ein, Qualitätspferde der ursprünglichen Zuchtrichtung, die "Original" Foundation Appaloosa zu züchten, die einen einwandfreien, umgänglichen Charakter aufweisen, aus vorzüglichen Blutlinien stammen, korrekt gebaut sind und die Appaloosa-typische Zeichnung und Farbe aufweisen.

Stuten mit Fohlen

Wir streben speziell die Zucht eines ausgezeichneten Freizeitpferdes an, das durch seinen Charakter und seine Grösse für die ganze Familie und auch für Kinder geeignet ist, mehr als ein Western-Sportpferd, obwohl in den Linien unserer Pferde auch namhafte Champions im Westernsport zu finden sind, insbesondere auch in Reining und Cutting. Siehe dazu den Beitrag "Leistung" auf dem Webauftritt www.pferdegesundheitsdienst.ch und auch die FAQ auf der Website: Familienpferd/Kinderpferd

Indianer-AppaloosaKaprice & ShamanShiloh mit HerdeStute mit Fohlen

Kombiniert mit einer artgerechten Aufzucht und einem Haltungssystem, das den neuesten ethologischen Kenntnissen entspricht, nämlich gemischtaltrige Herden-/Harems- und Gruppenhaltung, sollen unsere Zucht- und Verkaufspferde ein Leben lang Freund und Partner in jeder Situation sein können.

In unseren Zuchtlinien findet man weit über 100 verschiedene "F" (Foundation Stock) registrierte Appaloosa.
Einige davon setzen Linien fort, zum Beispiel aus Trixie und Rex, die aus der Herde des Palouse Indianers Sam Fisher stammen. Dies sind unter anderem Linien aus Marvels Angel, Painter III, Chief Navajo, Crusty, El Zorro, Spotted Eagle, Red Eagle, "Don Ulrich"-Linien... 

zucht 001zucht 002zucht 003

Seine Zucht war bei den Eingeborenen seines Stammes sehr angesehen. Man weiss aus überlieferter Quelle, dass seine Pferde sehr athletisch waren, unerschütterlich, freundlich, trittsicher und langlebig. Sie hatten ein gewaltiges Herz.

Eine der berühmtesten Linie, die Toby-Linie, ist nachweislich Pferden aus der Herde von Sam Fisher zu verdanken. Einige der schönsten und besten Appaloosa der heutigen Zeit stammen zweifelsohne aus der Toby-Linie.

Pataha mit Stutenim GleichschrittHaremshengst Patahagemischaltrige Gruppe

Den altstämmigen "true" Appaloosa finden wir auch in den Nachkommen der "Ghost Wind Stallions" Blue Hawk, Winged Hawk, Spotted Eagle, Fire Eyes von George Long Grass, einem Nez-Percé Züchter. 
Esther, die Mutter von Snow, stammt direkt aus dem Nez-Percé Stock, ebenso die indianischen Pferde The Wagtail Kid, Vater von Snow und Golden Glow. Aus dieser Linie stammen Pigeon, Surprise, Flaxen Girl, Flying Sargeant, May's Surprise T3, Spotted Jim, Nugget Jim ...
Imbodens Shawnee geht über Snow Cloud ebenfalls direkt auf den Nez-Percé Stock zurück. 
Direkte Nachkommen indianischer Pferde sind auch die "Leopards of Wyoming", wie Chico, Starbuck Leopard, Sundance F500, Bambi E, Sunspot Revel ... 
Einige Linien können nachweislich auf Appaloosa des 19. Jahrhunderts zurückverfolgt werden.

Um unser Zuchtziel zu erreichen, betreiben wir einen beachtlichen Aufwand. Deshalb haben wir auch speziell ausgewählte, aus altstämmigen, authentischen Foundation Appaloosa Linien stammende Tiere in den USA, grösstenteils aus der DREA-Zucht von Deckers ausgesucht und selber importiert.

Foundation Appaloosa Herde auf der Double Forest RanchFoundation Appaloosa StuteAppaloosafohlendrfzucht 104

Indem wir konsequent Appaloosa x Appaloosa aus Nachkommen solcher altstämmiger Linien kreuzen, tragen wir dazu bei einen Teil der "old line pedigreed" Appaloosa zu erhalten mit all ihren herausragenden Qualitäten wie Freundlichkeit, Gutmütigkeit, Umgänglichkeit, Zuverlässigkeit, Robustheit und Nervenstärke. Ausserdem besitzen sie Trittsicherheit, Ausdauer und Kraft, athletische Fähigkeiten, Langlebigkeit und sind genügsam bei der Fütterung. Es sind dies zumeist wunderschön gezeichnete Pferde.

Ein besonderes Augenmerk setzen wir auch darauf, dass alle Zuchtpferde der Double Forest Ranch auf pferdegerechte Weise ausgebildet, trainiert und geritten werden. Wir setzen Wert auf die sportliche Verwendung unserer Tiere auch in Endurance-Ritten (Distanzritten). Eine grosse Freude bereitet dem Pferd und dem Reiter ausserdem das "berittene Bogenschiessen" (mounted archery).

In Kenntnis des überlieferten Wissens über die Verwendung der Pferde bei den Naturvölkern, melken wir jedes Jahr ein wenig der für die Gesundheit kostbaren Stutenmilch (vorwiegend für den Eigengebrauch).

Viele unserer Appaloosa sind ausserdem auch FAHR, ICAA, IPAA usw. und/oder CRHA registrierbar.

Foundation Appaloosa HerdeFoundation Appaloosa im Tarnkleid

Zum Verkauf bieten wir eine Auswahl an Klasse - Appaloosa in Bezug auf Charakter, Körperbau, Polyvalenz und Farbe. Unsere Fohlen haben täglichen, menschlichen Umgang und wachsen gut sozialisiert in gemischtaltriger Gruppe/Herde auf.

button top